├ťber Generationen weitergereichte Traumata und Belastungen in der Kindheit manifestieren sich in Schmerz.
Auch wenn wir ein Ereignis gar nicht so sehr als „traumatisch“ bewerten: Vernachl├Ąssigung und b├Âse Worte pr├Ągen uns k├Ârperlich und seelisch.
Unser „Inneres Kind“, unsere Gef├╝hle, gehen in Tauchstation, der K├Ârper erstarrt. Ziel ist, das Leben wieder zu erf├╝hlen und die Neugierde auf das Leben wieder zu wecken!

Durch den Eintrag bei ANIMAP verzichtet dieses Unternehmen ausdr├╝cklich auf das Vorweisen von Gesundheits-Dokumenten. ANIMAP basiert auf "Treu und Glauben" und ├╝bernimmt deshalb keine Gew├Ąhr f├╝r die Einhaltung dieser ethischen Grunds├Ątze.